Diss-Frei-Tag vom 18.03.2016 mit Teilnehmersuche, Osterferien und LaTeX

Studienstart

Richtig losgehen wird es mit den Erhebungen erst nach Ostern.

Im Kindergarten gehen wir strategisch vor: Am 4. April, direkt nach der Ferienzeit, wenn alle Familien wieder zurück sind, werden die Briefe an die Eltern verteilt mit der Bitte um Rückmeldung bis zum Ende der Woche. Am 8. April darf ich dann telefonisch nachfragen, wie viele Kinder mitmachen werden und wir planen die Erhebung. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Vorgehen und gespannt, wie die Reaktionen sein werden.

Am 4. April fahre ich nach Köln, damit auch die Frühchen-Familien ihre Einladungen bekommen. Wir haben diese Woche bereits Briefe vorbereitet, es fehlen noch die Rücksendekarten.

Über Teilnahmeanfragen freue ich mich nach wie vor. Gesucht werden reifgeborene Kinder der Geburtsjahrgänge 2010 und 2011. Als Einschlusskriterium für die Frühchengruppe gilt ein Geburtsgewicht zwischen 500 und 1500 Gramm (Mailto: stbraun at uni minus bonn dot de).

LaTeX

Mein persönliches LaTeX-Seminar mit Patrick am letzten Freitag war super!

Ich wollte es schon lange lernen, aber wusste nicht wo ich anfangen sollte. Im Netz gibt es viel zu dem Thema. Wem es auch so geht, empfehle ich die Seite von Malte Schmitz und Johannes Thorn. Mit den Einführungsfolien haben wir auch gearbeitet.

Im Grunde ist alles zugleich kompliziert und auch ganz einfach. Denn es beruht alles auf reiner Logik und nahezu alles ist möglich, was das Thema wieder komplex macht. Wenn der Einstieg geschafft ist, lassen sich zu den einzelnen Details Antworten im Netz finden.

Ein Vorteil von LaTeX gegenüber Word ist, dass alles einheitlich wird. Bei Word muss ich auf mich selbst aufpassen, sauber mit den Dokumentenvorlagen zu arbeiten und dass ich keine zusätzlichen individuellen Formatierungen vornehme. Bei LaTeX laufen alle Formatierungen über die Dokumentenvorlage. Da kann nichts aus Versehen „anders“ aussehen, es sei denn es ist explizit so gewollt.

Ich bastle jetzt fleißig an meiner Dokumentenvorlage mit Koma-Script und freue mich auf die vielen Möglichkeiten, die ich noch entdecken werde.

Osterferien

Nächste Woche entfällt der Diss-Frei-Tag, es ist Karfreitag und mein Mann hat Geburtstag!

Ich wünsche allen Lesern schöne Osterferien/ Ostertage!

 


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.