Diss-Frei-Tag vom 23.10.2015

Mir ist ganz wirr im Kopf.

Formulare ausfüllen oder Anträge schreiben gehören nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, aber es muss sein.

Also habe ich mich “tapfer durchgekämpft” wie mir meine Mama immer rät.

Ich glaube ich bin jetzt auch fast fertig. Bisschen Papierkram kann viel Arbeit sein … 🙁

Die Unterlagen zur Probandenversicherung sind ausgefüllt. Hierzu müssen die Studieninformationen aus dem Ethikantrag und das bisherige Ethikvotum beigefügt werden.

Die Ethikkommission hatte ja noch ein paar Verbesserungsvorschläge, die umgesetzt werden mussten. Hierzu gehört eigentlich auch die Einreichung des Versicherungsscheines, beide Anträge bedingen sich gegenseitig …

Außerdem habe ich noch kleine Änderungen vorgenommen, die in die Überarbeitung des Antrages mit eingeflossen sind. Jede einzelne Bearbeitung muss zum einen im Dokument deutlich gemacht werden, zum anderen habe ich eine separate Datei angelegt in der diese Änderungen dokumentiert wurden.

Morgen muss ich mit klarem Kopf nochmal prüfen, ob jetzt alle Unterlagen vollständig und korrekt sind.

Eine Sache fehlt leider immer noch, die Studie muss ins Register eingetragen werden, der Account ist angelegt, ich muss ihn nur noch auf englisch mit Daten füttern.

Aber ich kann nach vorne schauen: Montag gehen die Anträge raus, dann geht alles endlich seinen Weg, hoffentlich tauchen keine neuen Steine auf.

 

 


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search