Wegweiser – Worum geht es in diesem Blog?

Willkommen auf meinem Blog.

Dieser Wegweiser möchte einen kleinen Überblick geben, worum es hier eigentlich geht:

Dieses Blog begleitet mich und alle die es interessiert durch die lange Zeit meines Dissertationsprojektes zum Thema „Theory of Mind bei ehemaligen Früh- und Reifgeborenen“.

Mir liegt das Thema mehr am Herzen als der Titel, der mich am Ende des Weges erwartet. Daher freue ich mich über jeden Einzelnen, der mich auf diesem Weg ein Stück begleitet, als Studienteilnehmer, dessen Familie oder einfach als Leser dieses Blogs.

Was die Leser dieses Blogs erwartet, habe ich bereits in meinem ersten Beitrag versucht zu beantworten.

Es gibt zwei Hauptaspekte in diesem Blog: Informationen zum Thema auf der einen Seite, auf der anderen erzähle ich von meinen Erlebnissen und Gedanken rund um den Prozess diese Studie durchzuführen.

Warum dieses Thema? Hierzu gibt es zwei Beiträge: Warum Theory of Mind bei Frühgeborenen untersuchen und die Anfänge des Themas mit meiner Masterarbeit.

Wer bin ich eigentlich und warum promoviere ich überhaupt?

Um wen und was geht es in meiner Studie? Wann ist ein Frühchen ein Frühchen? Und was ist eigentlich diese Theory of Mind?

Konkretere Informationen zum Projekt finden sich im Masterplan mit Informationen zu Teilnahmemöglichkeiten.

Unter dem Schlagwort Diss-Frei-Tag schreibe ich (fast) jeden Freitag die aktuellsten Neuigkeiten zum Projekt.

Weitere Gedanken, News und Hintergrundinformationen rund um meine Dissertation, Frühgeburt,  Theory of Mind und der Datenerhebung finden sich im Blog und werden weiterhin eingestellt.

Einfach mal durch die Kategorien oder Schlagwörter stöbern.

Viel Spaß dabei 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.