Markiert: Hinterfragen

0

Diss-Frei-Tag vom 3. März mit einer Wiederauferstehung

Lebenszeichen Für mich hatte ich entschieden, nicht mehr zwangsläufig einen wöchentlichen Artikel zu produzieren, wenn ich nichts zu sagen kam. Dazu kam noch diese fiese Grippe … Aber jetzt kann ich frohen Herzens sagen: Mir geht es gut! Ich bin wieder da! Frühchen Über die Uniklinik Köln sind neue Frühchen zur Studienteilnahme eingeladen worden und die ersten haben sich zurück gemeldet. Ich hoffe es werden noch viel mehr! Wer keine Einladung erhalten hat und trotzdem mitmachen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Bedingungen: Das Kind ist mit einem Geburtsgewicht < 1500 g geboren. Aktuell zwischen 4 und 6 Jahren...

0

erster Diss-Frei-Tag 2017 – Wo stehe ich?

Neues Jahr neues Glück 2016 ist nicht ganz so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Eigentlich wollte ich bereits dabei sein, die zweite Studie der Jugendlichen zu erheben. Leider hat das nicht geklappt. Inzwischen ist so viel Zeit vergangen, dass wir über die Uniklinik den nächsten Geburtsjahrgang anschreiben können. Meine Mail mit der Bitte, die Briefe zu versenden, ist diese Woche rausgegangen. Jetzt heißt es wieder hoffen. Aber ich fürchte das wird nicht ausreichen und ich muss mir noch etwas anderes überlegen. Abwarten und die Zeit verstreichen lassen, ist keine Option für dieses Jahr. Die erste Stichprobe muss in...

0

Diss-Frei-Tag vom 29.01.2016 – der Start naht – Blog wird kritisch geprüft

Nach Karneval starte ich die Erhebung habe ich schon lange verkündet. Es ist jetzt der letzte Diss-Frei-Tag vor Karneval, das bedeutet es geht wirklich bald los. Ich kann es noch kaum glauben. Ich habe noch kein grünes Licht von der Ethik-Kommission, aber bis zum Termin  für die Briefversendung in Köln am 19. Februar sind es ja noch ein paar Tage.   Es wird auf jeden Fall Zeit mir nochmal Gedanken über dieses Blog zu machen. Inzwischen haben sich schon einige Beiträge angesammelt. Laut Statistiken verirren sich schon täglich Leser auf meine Seiten, aber ob sie wirklich lesen weiß ich nicht....

0

Üben Üben Üben – erster Pretest – Vorschulkinder

Wie gestern angekündigt habe ich heute mit meiner Tochter die Aufgaben für Vorschulkinder geübt. Testmaterial muss immer und immer wieder geprüft werden, fehlte doch eine Unteraufgabe im Protokollbogen – unverzeihlich. Der Fehler war aber schnell passiert, da es sich um eine Liste handelte, bei der nur richtig und falsch angegeben werden muss und es war eben einfach eine Aufgabe zu wenig. Im Großen und Ganzen funktioniert die Testbatterie und sie macht auch Spaß! Die größte Herausforderung ist die Koordination, das Testmaterial bereit zu legen, zu erklären, zu dokumentieren und immer mit der Aufmerksamkeit beim Kind zu bleiben. Hier werde ich...

0

Diss-Frei-Tag 18.09.2015

Heute ist wieder Diss-Frei-Tag, ohne wenn und aber keine weiteren Verpflichtungen und ich bin hochmotiviert, denn der Besprechungstermin in Köln steht. Daher lautet die wichtigste Aufgabe heute: Prüfe ob die Planung in allen Details abgeschlossen ist und erledige die letzten Kleinigkeiten. Auf meinem To-Do-Zettel steht ganz dringend noch die Überarbeitung des Elternfragebogens. Der Pretest war eine sehr gute Sache. Insgesamt sechs Tester haben sich mit dem Fragebogen beschäftigt. Soscisurvey bietet einen guten Service. Ich kann mir die Kommentare pro Tester oder pro Fragebogenseite anzeigen lassen. Jetzt sitze ich hier mit einem Ausdruck aller Kommentare nach Fragen sortiert und gehe sie...

0

Diss-Frei-Tag 11.09.2015

Heute war Oma einfach mal wichtiger als die Arbeit! Gute Neuigkeiten gibt es trotzdem zu verkünden: Der Termin für das Meeting in Köln steht. Am 30.09. werden die letzten Details besprochen und dann geht es hoffentlich endlich los. Ich hoffe, dass ich nichts wichtiges vergessen habe, um das ich mich hätte kümmern müssen…            

0

Diss-Frei-Tag 21.08.2015

Diss-Frei-Tag Teil 1 – morgens – Planung und Wochenrückblick Es ist Diss-Freit Tag und was steht an? Ein Zahnarzttermin 🙁 . Trotzdem sollte ich einiges schaffen, hoffe ich. Diese Woche habe ich bisher nicht viel geschafft, wir waren unter anderem bei zwei Elternabenden. Dafür ist mein Vortrag für die Säuglingsstudie für die EPSY-Tagung am 31.08.2015 im ersten Entwurf fertig. 🙂

0

Ewiges Hinterfragen – Missing Tanja :-(

Immer wieder prüfe und hinterfrage ich mein Testmaterial. Ist wirklich alles gut vorbereitet? Ist alles verständlich? Habe ich nichts vergessen? Könnte / sollte ich nicht noch dies oder jenes …? Fragen über Fragen drehen sich immer wieder im Kreis … In diesen Momenten vermisse ich Tanja! (Natürlich natürlich nicht nur deswegen!)