Markiert: Fragebogen

0

Diss-Frei-Tag vom 17. Juni 2016 – Schwierigkeiten mit der Stichprobe

3 Monate Die Studie läuft mit Hilfe des Fragebogenportals Sosisurvey.  Die Eltern haben die Wahl, den Fragebogen online oder handschriftlich auf Papier auszufüllen. Am Sonntag bekam ich einen kleinen Schrecken, als ich eine E-Mail erhielt mein Fragebogenprojekt würde ablaufen. Ein Projekt kann maximal eine Laufzeit von 3 Monaten haben, diese sind tatsächlich schon erreicht! Unfassbar! Eine Verlängerung ist ohne Probleme möglich! Dennoch ist es erstaunlich wie schnell die Zeit vergeht! Besonders erschreckend ist für mich, dass ich „nur“ 26 Kinder in dieser Zeit getestet habe – offen ist, ob diese alle in der endgültigen Stichprobe bleiben werden. Die bisher getesteten...

0

Diss-Frei-Tag mit dem zweiten Kindergarten

Der gestrige Diss-Frei-Tag war sehr schön, leider habe ich es nicht mehr geschafft zu berichten. Die Reifgeborenen Gestern war ich zum ersten Mal in der zweiten Kita, die, die ich „zum Geburtstag geschenkt“ bekommen habe. Da ich die eine Erzieherin sehr gut kenne, war es natürlich ein besonderes Vergnügen, mit kleinen Pausen im Sonnenschein auf der Bank draußen. Zum Abschluss haben wir gemeinsam mit einer sehr netten Mutter den Elternfragebogen ausgefüllt, da sie noch Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache hat. Es ist eine kleine Einrichtung mit nur einer Gruppe und die Kinder waren alle sehr interessiert. Die jüngeren Kinder konnten...

0

Diss-Frei-Tag vom 22. April 2016 mit ersten Fortschritten und kleinen Anekdoten von den ersten Testungen

Die Reifgeborenen Die Erhebungen im ersten Kindergarten sind abgeschlossen! 8 von mindestens 60 Kindern sind erfolgreich getestet und die Elternfragebögen sind ebenfalls ausgefüllt zurück. Die Zusammenarbeit mit der Kita-Leitung und den anderen Erzieherinnen war herrlich unkompliziert. Herzlichen Dank dafür! Die Elternbriefe im zweiten Kindergarten sind bereits verteilt. Es geht bald weiter! Die Erhebungen Die Kinder waren sehr verschieden, aber sie haben alle gut mitgemacht! Auch wenn manche Aufgaben für die Großen etwas langweilig waren, haben sie trotzdem tapfer weiter gemacht. Bei einer anderen Aufgabe zeige ich den Kindern eine Tafel Kinderschokolade und fast alle sind enttäuscht, dass bloß Stifte darin sind....

0

Diss-Frei-Tag vom 11.03.2016 mit einem allerletzten Check und Süßigkeiten

Die Studie startet jetzt wirklich. Die News hatte ich diese Woche bereits verkündet. Auch bei Clinical Trials lautet der Status jetzt „Recruiting“. Der letzte Check Ein allerletzter Check, ob alles vorbereitet ist, steht heute an. Letzte Kleinigkeiten werden durchdacht. Welche Süßigkeiten soll es zur Auswahl geben? Schokolade ist ein Problem für Allergiker, Gummibärchen ein Problem wegen der Gelantine … Grundsätzlich sind alle Süßigkeiten schlecht für die Zähne und die Gesundheit. Doch es wird für jedes Kind nur eine kleine Süßigkeit geben, das ist meiner Meinung nach verantwortbar unter Berücksichtigung von religiösen und medizinischen Gründen. Es gibt für mich auch einen guten Grund, warum ich...

0

Checkliste – Was ich für die Erhebung brauche – einen großen Koffer

Die Erhebung startet, dafür muss alles bereits sein. Zeit einmal darüber zu schreiben, was alles für die erste Teilstudie gebraucht wird: Zum einen natürlich das gesamte Material für die eigentliche Testung, aber auch drumherum wird viel benötigt. Das Anschreiben Zunächst einmal müssen die Teilnehmer für die Studie eingeladen werden. Hierzu gibt es zwei ähnliche Wege: Über die Uniklinik Köln werden die Familien der Frühgeborenen schriftlich per Post eingeladen. Die reifgeborenen Kontrollkinder werden über Kindergärten ebenfalls per Brief eingeladen. Interessierte Familien können sich gerne direkt an mich wenden und erhalten dann die Elterninformationen per E-Mail. Der Brief besteht aus drei bzw....

0

Diss-Frei-Tag 18.09.2015

Heute ist wieder Diss-Frei-Tag, ohne wenn und aber keine weiteren Verpflichtungen und ich bin hochmotiviert, denn der Besprechungstermin in Köln steht. Daher lautet die wichtigste Aufgabe heute: Prüfe ob die Planung in allen Details abgeschlossen ist und erledige die letzten Kleinigkeiten. Auf meinem To-Do-Zettel steht ganz dringend noch die Überarbeitung des Elternfragebogens. Der Pretest war eine sehr gute Sache. Insgesamt sechs Tester haben sich mit dem Fragebogen beschäftigt. Soscisurvey bietet einen guten Service. Ich kann mir die Kommentare pro Tester oder pro Fragebogenseite anzeigen lassen. Jetzt sitze ich hier mit einem Ausdruck aller Kommentare nach Fragen sortiert und gehe sie...

0

Diss-Frei-Tag 28.08.2015

Mein Diss-Frei-Tag vor der EPSY-Tagung am Montag: Viel Kongressvorbereitung, viel Familie, wenig Diss. Dabei sind die Vortester mit dem Fragebogen fertig, ich bin gespannt auf die Kritik. Die muss jetzt noch ein paar Tage warten, ist ja noch genug Zeit. Und es gibt spektakuläre News: Ich habe jemanden gefunden, der mir Comics für meine Erhebungen mit den Grundschulkindern und Jugendlichen zeichnet. Die junge Künstlerin hat sich auch gleich motiviert an die erste Zeichnung gemacht und ich bin begeistert 🙂 .

0

Diss-Frei-Tag 21.08.2015

Diss-Frei-Tag Teil 1 – morgens – Planung und Wochenrückblick Es ist Diss-Freit Tag und was steht an? Ein Zahnarzttermin 🙁 . Trotzdem sollte ich einiges schaffen, hoffe ich. Diese Woche habe ich bisher nicht viel geschafft, wir waren unter anderem bei zwei Elternabenden. Dafür ist mein Vortrag für die Säuglingsstudie für die EPSY-Tagung am 31.08.2015 im ersten Entwurf fertig. 🙂