Aufruf – Teilnehmer gesucht – Geburtsjahrgang 2011

Dringend gesucht werden Teilnehmer für die Studie, geboren im Jahre 2011!

  • Frühchen mit einem Geburtsgewicht unter 1500g
  • gesunde Reifgeborene

Neben dem Geburtsgewicht gilt bei den Frühchen die Voraussetzung, dass sie mit mir in deutscher Sprache ausreichend kommunizieren können, damit ich die Studie durchführen kann.

Was wird gemacht?

Es geht um die Frage, ob Frühchen möglicherweise Schwierigkeiten mit der Theory of Mind haben, der Fähigkeit sich selbst und anderen Personen eigene Wünsche, Intentionen und Überzeugungen zuzuschreiben.

Hierzu werden spielerische Aufgaben durchgeführt.

Neben der Theory of Mind werden weitere Aufgaben durchgeführt, die ebenfalls spielerischen Charakter haben: sprachliche Fähigkeiten, Intelligenz und so genannte „Exekekutive Funktionen“, die quasi eine Art Schaltzentrale in unserem Gehirn darstellen.

Außerdem gibt es einen Elternfragebogen, der wahlweise auf Papier oder digital ausgefüllt werden kann.

Bisher hatten alle Teilnehmer großen Spaß dabei.

Wie lange dauert das?

ca. 60 bis 90 Minuten für die Studie, plus Zeit für ein Nachgespräch

Bekommen wir die Ergebnisse mitgeteilt?

Gerne gebe ich Ihnen im Nachgespräch ausführliche Informationen, was wir im Detail abgetestet haben und eine kurze Rückmeldung zu Ihrem Kind.

Eine Rückmeldung zu den Ergebnissen der Studie erfolgt ebenfalls nach Abschluss der Studiengruppe. Auf Wunsch auch eine Rückmeldung zu den individuellen Ergebnissen.

Die Daten werden pseudonomisiert gespeichert. Das bedeutet sowohl der Elternfragebogen, als auch die Testdaten werden unter demselben Code abgespeichert und es gibt eine geheime Zuordnungsliste auf der Code und Name vermerkt sind und eine Zuordnung erlaubt. Dies ist notwendig, da Fragebogendaten und Testdaten in der Regel nicht gleichzeitig erfasst werden. Dies ermöglicht wiederum auch eine individuelle Rückmeldung der Ergebnisse, wenn diese gewünscht ist.

Können die Eltern dabei sein?

Ja!

Wo?

Universität Bonn, Büro der „Säuglingsstudie“, Dietkrichenstraße 28

Ich kann Ihnen eine kleine Aufwandsentschädigung für die Anfahrt anbieten.

Auf Wunsch kann die Testung auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.

Wann?

Montag, Freitag oder Samstag, möglichst vormittags.

Samstags sind auch spätere Termine möglich. Wichtig ist, dass das Kind fit ist, da die Aufgaben zwar Spaß machen, aber auch anstrengend sind.

Handelt es sich um einen einmaligen Termin?

Nein, es ist eine erneute Testung in zwei Jahren geplant, um die Entwicklung der Theory of Mind besser beschreiben zu können.

Wie kann ich teilnehmen?

Melden Sie sich bei mir:

stbraun (at) uni – bonn (dot) de

Telefonisch erreichen Sie mich im Büro der Säuglingsstudie unter 0228 /734472.

Dort läuft auch ein Anrufbeantworter. Ich bin erst wieder ab dem 24.8. vor Ort, die Kolleginnen leiten Ihre Anfrage aber gerne an mich weiter.

 

Viele weitere Informationen finden Sie im Blog. Für Rückfragen stehe ich gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

 

 


Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 03/03/2017

    […] 4 und 6 Jahren alt und es besteht die logistische Möglichkeit eines persönlichen Treffens. Hier habe ich mal eine Übersicht an Erstinformationen zusammengestellt. Der Beitrag ist etwas älter, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.